Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mittelfranken / Schadensträchtiger ...

09.10.2019 - 12:41:28

Polizeipräsidium Mittelfranken / Schadensträchtiger .... (1405) Schadensträchtiger Baustellendiebstahl in Zirndorf - Zeugen gesucht

Fürth - nbekannte Täter stahlen in den vergangenen Tagen wertvolle Sanitärausstattung auf einer Baustelle in Zirndorf. Die Kriminalpolizei Fürth bittet um Zeugenhinweise.

Im Zeitraum zwischen 02.10.2019, 16:00 Uhr und 08.10.2019, 09:45 Uhr suchten die unbekannten Täter die Baustelle in der Frauenschlägerstraße auf. Dort wird zurzeit eine Doppelhaushälfte erstellt.

Auf bisher unbekannte Weise gelangten die Täter in das Haus und nahmen zahlreiche Wärmepumpen und Durchlauferhitzer mit. Der Entwendungsschaden bewegt sich in einem hohen fünfstelligen Eurobereich.

Zeugen, die im genannten Zeitraum verdächtige Personen, Fahrzeuge oder Geräusche wahrgenommen haben, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 09 11 2112 - 3333 in Verbindung zu setzen.

Bert Rauenbusch/n

OTS: Polizeipräsidium Mittelfranken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6013 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6013.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

@ presseportal.de