Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mittelfranken / Räuberische Erpressung in ...

10.01.2020 - 14:51:38

Polizeipräsidium Mittelfranken / Räuberische Erpressung in .... (39) Räuberische Erpressung in der Nürnberger Südstadt - Zeugen gesucht

Nürnberg - Zwei Unbekannte bedrohten am Donnerstagabend (09.01.2020) einen 62-jährigen Mann in der Nürnberger Südstadt und forderten die Herausgabe von Bargeld. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen.

Der Geschädigte hielt sich gegen 20:00 Uhr am Aufseßplatz auf und wurde unvermittelt durch zwei Männer angesprochen. Die Täter forderten ihn auf, Bargeld an sie auszuhändigen. Der 62-Jährige erklärte, kein Geld bei sich zu haben. Daraufhin durchsuchten die Unbekannten seine Taschen und flüchteten mit einem geringen Kleingeldbetrag in unbekannte Richtung.

Beschreibung der Täter:

1. Ca. 25 Jahre alt, 175 cm groß, trug eine schwarze Lederjacke

2. Ca. 25 Jahre alt, ca. 180 cm groß, lockige Haare, trug eine blaue Jeans

Das Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben können, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 in Verbindung zu setzen.

Janine Mendel/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/4488636 Polizeipräsidium Mittelfranken

@ presseportal.de