Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mittelfranken / Mit Haftbefehl ...

10.10.2018 - 15:16:43

Polizeipräsidium Mittelfranken / Mit Haftbefehl .... (1516) Mit Haftbefehl gesuchter Mann leistete Widerstand

Fürth - Mehrere Polizeibeamte waren am Dienstagabend (09.10.2018) nötig, um einen renitenten 18-Jährigen festzunehmen. Gegen ihn lag bereits ein Haftbefehl vor.

Beamte der Fürther Polizeiinspektion führten gegen 22:15 Uhr eine Personenkontrolle in der Friedrichstraße durch. Bei der Überprüfung stellten sie fest, dass gegen den Mann ein Untersuchungshaftbefehl vorliegt. Als die Streife dem jungen Mann daraufhin die Verhaftung erklärte, ergriff er die Flucht. Weitere Beamte der Polizeiinspektion Ergänzungsdienste, die zur Unterstützung hinzukamen, holten den Flüchtenden ein und brachten ihn zu Boden. Dagegen wehrte sich der 18-jährige Mann vehement, indem er um sich schlug und trat. Mit vereinten Kräften gelang es, den Randalierer zu fixieren und festzunehmen. Ein Polizeibeamter erlitt dabei leichte Verletzungen, blieb aber weiterhin dienstfähig.

Gegen den Beschuldigten leiteten die Polizisten ein Ermittlungsverfahren wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte ein. Nach Abschluss der Sachbearbeitung wurde der 18-Jährige in eine Justizvollzugsanstalt verbracht.

Wolfgang Prehl /gh

OTS: Polizeipräsidium Mittelfranken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6013 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6013.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

@ presseportal.de