Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mittelfranken / Kraftfahrer bedroht und ...

21.11.2017 - 13:56:39

Polizeipräsidium Mittelfranken / Kraftfahrer bedroht und .... (1925) Kraftfahrer bedroht und ausgeraubt - Meldungsergänzung

Nürnberg - Wie bereits mit Meldung 1923 berichtet, soll es am 20.11.2017 zu einem Angriff auf einen Kraftfahrer im Stadtgebiet Nürnberg gekommen sein. Inzwischen liegt der Kriminalpolizei eine Beschreibung des unbekannten Täters vor:

Ca. 28 Jahre alt, ca. 180 cm groß, schlank, bekleidet mit hellgrüner Jacke, sprach deutsch mit ausländischem Akzent.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer +49 911 2112-3333.

Bert Rauenbusch/n

OTS: Polizeipräsidium Mittelfranken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6013 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6013.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!