Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mittelfranken / Festnahme nach Raub ...

26.10.2017 - 14:47:22

Polizeipräsidium Mittelfranken / Festnahme nach Raub .... (1787) Festnahme nach Raub einer Geldbörse in Nürnberger Südstadt

Nürnberg - Am Mittwochabend (25.10.17) beraubte ein kurzfristig unbekannter Täter einen Passanten in der Nürnberger Südstadt. Nur kurze Zeit später nahmen Beamte der Bundespolizei den mutmaßlichen Täter fest.

Der Geschädigte (41) war gegen 21:00 Uhr in der Celtisstraße unterwegs, als er von einem Mann angegriffen und letztlich seiner Geldbörse beraubt wurde. Nur eine Stunde später erkannte das Opfer den mutmaßlichen Räuber im Nürnberger Hauptbahnhof wieder und verständigte die Polizei.

Der Beschuldigte (28) wurde einer Streife der PI Nürnberg-Süd übergeben. Gegen ihn leiteten die Beamten ein Verfahren wegen des Verdachts des Raubes ein. Die abschließende Sachbearbeitung übernahm das Fachkommissariat der Kripo Nürnberg.

Florian Drechsler /gh

OTS: Polizeipräsidium Mittelfranken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6013 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6013.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!