Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mittelfranken / Exhibitionist im ...

23.06.2020 - 13:06:39

Polizeipräsidium Mittelfranken / Exhibitionist im .... (831) Exhibitionist im Stadtpark aufgetreten - Täter kurz darauf ermittelt

Nürnberg - Am Sonntagabend (21.06.2020) trat ein Exhibitionist im Nürnberger Stadtpark auf. Die Polizei konnte den Tatverdächtigen kurz darauf ermitteln.

Gegen 20:45 Uhr befand sich eine junge Frau mit ihrem Begleiter im Stadtpark. Zwischenzeitlich bemerkten sie einen Mann, der sich im Nahbereich aufhielt und an seinem Geschlechtsteil manipulierte.

Die junge Frau sprach den Täter daraufhin an und forderte ihn auf, dies zu unterlassen. Der Täter antwortete kurz und setzte seine Handlungen fort. Die Zeugen verständigten anschließend die Polizei und gaben eine detaillierte Personenbeschreibung ab.

Mehrere uniformierte Streifen der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost und zivile Streifen der Nürnberger Polizei fahndeten nach dem Unbekannten und konnten ihn gegen 21:30 Uhr in Tatortnähe antreffen und kontrollieren.

Der 55-jährige Tatverdächtige war erheblich alkoholisiert. Er muss sich nun in einem Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts exhibitionistischer Handlungen verantworten.

Wolfgang Prehl / mc

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/4631806 Polizeipräsidium Mittelfranken

@ presseportal.de