Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mittelfranken / Einbruchversuch in ...

09.01.2020 - 13:51:35

Polizeipräsidium Mittelfranken / Einbruchversuch in .... (34) Einbruchversuch in Leinburg - Polizei bittet um Hinweise

Altdorf - Gegen Ende der vergangenen Woche (02./03.01.2020) versuchte ein bislang unbekannter Täter in ein Einfamilienhaus im Leinburger Ortsteil Unterhaidelbach (Lkrs. Nürnberger Land) einzubrechen. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen dieses Vorfalls.

Der Unbekannte machte sich zwischen 08:00 Uhr (Do) und 17:30 Uhr (Fr) an der Eingangstür eines Wohnhauses in der Unterhaidelbacher Hauptstraße zu schaffen. Es gelang dem Täter zwar nicht, in das Haus einzudringen, allerdings verursachte er hierbei einen entsprechenden Sachschaden.

Die Kriminalpolizei Schwabach hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen, die im Tatzeitraum in Unterhaidelbach aufgefallen sind, nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333 entgegen.

Michael Konrad / mc

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/4487496 Polizeipräsidium Mittelfranken

@ presseportal.de