Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mittelfranken / Einbruch in ...

22.03.2017 - 13:01:23

Polizeipräsidium Mittelfranken / Einbruch in .... (491) Einbruch in Therapiezentrum - Tatverdächtiger ermittelt

Ansbach - Wie mit Meldung 1570 vom 30.08.2016 berichtet, waren in der Nacht von 29. auf 30.08.16 Unbekannte in das Therapiezentrum des Ansbacher Bezirkskrankenhauses eingebrochen. Jetzt konnte ein Tatverdächtiger ermittelt werden.

Der oder die Täter hatten mehrere Türen aufgebrochen und aus dem Kiosk Bargeld, Lebensmittel und Tabakwaren im Wert von mehreren tausend Euro entwendet.

Am Tatort konnte von der Spurensicherung der Ansbacher Kripo DNA gesichert werden. Jetzt ergab sich ein Treffer zu einem 40-jährigen litauischen Tatverdächtigen, der derzeit aber unbekannten Aufenthalts ist.

Rainer Seebauer/n

OTS: Polizeipräsidium Mittelfranken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6013 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6013.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!