Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mittelfranken / Einbruch in Büro eines ...

06.10.2019 - 13:11:37

Polizeipräsidium Mittelfranken / Einbruch in Büro eines .... (1379) Einbruch in Büro eines Jugendverbandes - Zeugen gesucht

Ansbach - Bislang unbekannte Täter verschafften sich zwischen Mittwochabend (02.10.2019) und Freitagmorgen (04.10.2019) Zugang zur Geschäftsstelle eines Jugendverbandes in Ansbach. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise.

Zwischen 21:15 Uhr (Mi.) und 07:30 Uhr (Fr.) drangen die Unbekannten über eine Tür gewaltsam in das Gebäude in der Pfarrstraße ein. Der hinterlassene Sachschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt. Ob es zu einem Entwendungsschaden kam ist derzeit noch Gegenstand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen.

Die Kriminalpolizei Ansbach sicherte die Spuren am Tatort und hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen, welche sachdienliche Hinweise geben können, oder verdächtige Wahrnehmungen im Bereich des Tatortes gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0911 2112-3333 zu melden.

Michael Hetzner

OTS: Polizeipräsidium Mittelfranken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6013 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6013.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

@ presseportal.de