Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Walldorf / Rhein-Neckar-Kreis: Ein ...

12.12.2017 - 12:51:25

Polizeipräsidium Mannheim / Walldorf/Rhein-Neckar-Kreis: Ein .... Walldorf/Rhein-Neckar-Kreis: Ein Verletzter und immenser Sachschaden nach Zusammenstoß zweier Lastwagen

Walldorf/Rhein-Neckar-Kreis - Beim Zusammenstoß zweier Lastwagen am Dienstagmorgen auf der B 291, in Höhe der BAB-Anschlussstelle Walldorf/Wiesloch wurde eine Person leicht verletzt und es entstand immenser Sachschaden. Ein 39-jähriger Mann war kurz nach fünf Uhr mit seinem Lastwagen auf der B 291 in Richtung Reilingen unterwegs. An der Einmündung zur Anschlussstelle Walldorf/Wiesloch missachtete er das Rotlicht der Ampel und stieß mit einem 46-jährigen Sattelzugfahrer zusammen, der bei Grünlicht von der A 6 her kommend in die Kreuzung einfuhr. Durch die Kollision stürzte der Sattelzug auf die Seite, prallte gegen die Leitplanken und blieb auf den beiden in Richtung Reilingen führenden Fahrspuren der B 291 liegen. Der 39-jährige Fahrer des Lastwagens erlitt leichte Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Die beiden Fahrzeuge waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Sattelzug musste hierzu zunächst wieder aufgerichtet werden. Der Sachschaden wird auf rund 200.000 Euro geschätzt. Die Bergungs- und Aufräumarbeiten dauerten bis ca. 10.30 Uhr an. Die beiden Fahrspuren der B 291 in Richtung Reilingen waren gesperrt. Der Verkehr wurde durch Polizeikräfte mit Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Walldorf örtlich umgeleitet.

Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und sachdienliche Angaben zum Unfallhergang machen können. Insbesondere wird ein Verkehrsteilnehmer gesucht, der vor dem Sattelzug bei Grünlicht in die Kreuzung eingefahren ist. Diese werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat Heidelberg, Tel.: 0621/174-4140 zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Michael Klump Telefon: 0621 174-1108 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!