Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Sinsheim: Überhol- / Ausweichmanöver ...

12.08.2019 - 15:06:27

Polizeipräsidium Mannheim / Sinsheim: Überhol-/Ausweichmanöver .... Sinsheim: Überhol-/Ausweichmanöver auf der B 45 zwischen Hoffenheim und Zuzenhausen Polizei sucht dringend Zeugen

Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis - Dringend Zeugen suchen die Beamten des Polizeireviers Sinsheim zu einem Vorfall, der sich am Sonntagabend kurz vor 22 Uhr auf der B 45 zugetragen hat.

Drei Autofahrer, u.a. der Fahrer eines weißen Kia, waren von Hoffenheim in Richtung Zuzenhausen unterwegs, als der Letzte zum Überholen der beiden vor ihm fahrenden Autos ansetzte. Urplötzlich scherte der Kia-Fahrer ebenfalls nach links aus, so dass der Fahrer ein Ausweichmanöver starten musste, um eine Kollision zu verhindern. Dabei touchierte er eine Leitplanke und stoppte wie auch der Kia-Fahrer am Ortseingang Zuzenhausen die Fahrt.

Es kam zu einem kurzen Dialog, unmittelbar darauf fuhr der ca. 30 - 40 Jahre alte Mann mit seinem Kia davon. Er hatte schwarze Haare, eine auffällig leise Stimme und war südländischen Typs.

Das Kennzeichen liegt der Polizei zwar vor, jedoch konnte weder Fahrzeug noch Halter am späten Sonntagabend ausfindig bzw. angetroffen werden. Diesbezüglich dauern die Ermittlungen noch an. Der dritte beteiligte Autofahrer oder aber sonstige Zeugen des Geschehens werden dringend gebeten, sich mit den Beamten des Polizeireviers Sinsheim, Tel.: 07261/6900, in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Ulrike Mathes Telefon: 0621 174-1106 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de