Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Sinsheim / Rhein-Neckar-Kreis: ...

07.08.2019 - 15:11:40

Polizeipräsidium Mannheim / Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis: .... Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis: 28-Jähriger wird bei Auseinandersetzung an der Hand verletzt - Polizei sucht Zeugen

Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis - Wie erst am Mittwochmorgen zur Anzeige gebracht wurde, kam es am frühen Sonntagmorgen am Bahnhof in Sinsheim zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der ein 28-jähriger Mann Schnittverletzungen an der Hand erlitt. Kurz nach Mitternacht gerieten zwei Männer im Alter von 20 und 28 Jahren in einen Disput, in dessen Verlauf es zu gegenseitigen Provokationen kam. Dabei zog der 20-Jährige ein Taschenmesser. Der 28-jährige Mann konnte jedoch den Arm des Angreifers packen und die Hand, in der das Messer gehalten wurde, wegstoßen. Der Angreifer flüchtete daraufhin in Richtung Bahnsteige. Erst jetzt stellte der 28-Jährige Schnittverletzungen in den Handinnenflächen fest.

Zeugen, die auf den Vorfall aufmerksam geworden waren und den Geschehensablauf beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Sinsheim, Tel.: 07261-690-0 zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Michael Klump Telefon: 0621 174-1108 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de