Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Sinsheim / Rhein-Neckar-Kreis: Zwei ...

26.12.2017 - 17:36:38

Polizeipräsidium Mannheim / Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis: Zwei .... Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis: Zwei Personen bei Unfall an Bahnübergang verletzt

Sinsheim - Einen Schutzengel hatten zwei Verkehrsteilnehmer bei einem Unfall am 26.12.2017 gegen 09:20 Uhr auf der B 39 bei Sinsheim. Eine 29-jährige Fahrzeuglenkerin aus Sinsheim musste an dem Bahnübergang (halbseitig beschrankt) in Höhe der L 592 kurz nach Sinsheim-Steinsfurt halten. Ein 47-jähriger Fahrzeugführer aus Sinsheim übersah das Fahrzeug der jungen Frau und den geschlossenen Bahnübergang und fuhr ungebremst auf das bereits stehende Fahrzeug auf. Durch den Zusammenstoß wurde beide Fahrzeuge über den Bahnübergang geschleudert, kurz bevor ein Regionalzug einfuhr. Es kam zum Glück jedoch nicht zum Zusammenstoß mit dem Zug. Der Unfallverursacher wurde bei dem Unfall leicht verletzt (Prellungen), die junge Frau musste mit einer Gehirnerschütterung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden von 20.000 Euro. Der Zugverkehr war während der Unfallaufnahme eingeschränkt möglich.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim PvD Lars Rimmelspacher Telefon: 0621 174-2333 E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!