Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Reilingen: Aufregung im Rathaus; ...

29.11.2017 - 18:26:35

Polizeipräsidium Mannheim / Reilingen: Aufregung im Rathaus; .... Reilingen: Aufregung im Rathaus; 37-Jähriger in Klinik eingeliefert

Reilingen - Am Mittwochvormittag, kurz nach 10 Uhr, herrschte kurzzeitig Aufregung im Rathaus in Reilingen um einen 37-jährigen Algerier, der mit der Zuweisung in eine Sammelunterkunft nicht einverstanden war.

Der Mann, der, wie sich später herausstellen sollte, bereits in psychiatrischer Behandlung war, randalierte daraufhin und drohte damit, sich etwas anzutun. Um seinem Ansinnen Ausdruck zu verleihen, fuchtelte er vor einem Beschäftigten der Gemeindeverwaltung auch mit einem Messer herum.

Insgesamt fünf Streifenwagen wurden in die Hockenheimer Straße beordert. Der 37-Jährige wurde dort noch angetroffen, sein Messer wurde in einer Grünanlage am Rathaus aufgefunden. Er wurde daraufhin in Gewahrsam genommen und im Laufe des Nachmittages im Psychiatrischen Zentrum Nordbaden in Wiesloch aufgenommen.

Eine Bedrohung für den Beschäftigten der Gemeindeverwaltung lag nicht vor. Verletzt wurde niemand, es entstand auch keinerlei Sachschaden.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Norbert Schätzle Telefon: 0621 174-1102 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!