Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Nußloch / Rhein-Neckar-Kreis: Unfall ...

02.04.2018 - 15:16:24

Polizeipräsidium Mannheim / Nußloch/Rhein-Neckar-Kreis: Unfall .... Nußloch/Rhein-Neckar-Kreis: Unfall mit verletzter Person, ein Beteiliger unter Alkoholeinfluss

Nußloch/Rhein-Neckar-Kreis - Bei einem Verkehrsunfall am Samstagnachmittag in Nußloch stand ein Beteiligter unter Alkoholeinfluss und wurde schwer verletzt. Eine 74-jährige Frau missachtete gegen 15.45 Uhr beim Linksabbiegen aus der Straße "Im Weingarten" auf die L 594 die Vorfahrt eines 39-jährigen Motorradfahrers aus Rumänien, der auf der L 594 in Richtung Nußloch unterwegs war. Beim Zusammenstoß stürzte der Motorradfahrer und zog sich schwere Verletzungen zu. Sein Kraftrad kam am Pfosten eines Hinweisschildes zum Liegen.

Eine medizinische Versorgung lehnte der 39-jährige zunächst ab.

Nach ersten Erkenntnissen war der 39-Jährige mit nicht angepasster Geschwindigkeit über eine Kuppe in Richtung der Unfallstelle gefahren gekommen.

Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch im Atem des Motorradfahrers. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Ihm wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen. Im Verlauf der weiteren polizeilichen Maßnahmen verschlechterte sich der Gesundheitszustand des Mannes immer mehr, weshalb erneut der Rettungsdienst verständigt und der 39-Jährige schließlich in ein Krankenhaus eingeliefert wurde.

Gegen den Motorradfahrer wird wegen Straßenverkehrsgefährdung ermittelt. Zusätzlich muss er mit einem Bußgeld wegen nicht angepasster Geschwindigkeit rechnen. Die Frau sieht einer Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung und einem Bußgeld wegen Vorfahrtsverletzung entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Michael Klump Telefon: 0621 174-1108 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!