Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Neckargemünd / Rhein-Neckar-Kreis: ...

25.06.2020 - 17:41:39

Polizeipräsidium Mannheim / Neckargemünd/Rhein-Neckar-Kreis: .... Neckargemünd/Rhein-Neckar-Kreis: Rollerfahrer bei Sturz leicht verletzt - Unfallbeteiligter gesucht

Neckargemünd/Rhein-Neckar-Kreis - Wie der Polizei erst nachträglich mitgeteilt wurde, ereignete sich am Dienstag, 16.06.2020 gegen 16.30 Uhr an der Einmündung Bahnhof-/Jahnstraße ein Verkehrsunfall, bei dem ein 62-jähriger Rollerfahrer leicht verletzt wurde. Nach den Schilderungen des Rollerfahrers war dieser in Richtung Heidelberg unterwegs, als vor ihm ein Autofahrer abbremste und nach rechts in die Jahnstraße abbog. Der Rollerfahrer versuchte noch nach links auszuweichen, musste aber auf der nassen Fahrbahn stark abbremsen und kam zu Fall. Zu einer Berührung zwischen den Fahrzeugen war es nicht gekommen. Der Autofahrer kam sofort zu dem gestürzten Zweiradfahrer, nach einem kurzen Gespräch fuhr der Rollerfahrer weiter. Nach seinen eigenen Angaben stand er unter Schock und unterschätzte das Ausmaß des Unfalls, weshalb er es versäumte, die Personalien des Autofahrers zu notieren. Er konnte lediglich angeben, dass es sich um ein silberfarbenes Auto, ähnlich eines Kleinbusses, mit WAF-Kennzeichen gehandelt haben soll. Dieser Fahrer bzw. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter Telefon 06223/92540 beim Polizeirevier Neckargemünd zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Dieter Klumpp Telefon: 0621 174-1111 E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4634660 Polizeipräsidium Mannheim

@ presseportal.de