Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim: Rückwärts aus ...

07.11.2018 - 12:07:07

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim: Rückwärts aus .... Mannheim: Rückwärts aus Grundstückseinfahrt gefahren und mit Auto zusammengestoßen - eine Beteiligte verletzt - Auto bleibt im Gleisbett stehen - Polizei sucht weitere Zeugen

Mannheim - Bei einem Unfall am Dienstag gegen 17.40 Uhr in der Waldhofstraße wurde eine 62-jährige Autofahrerin leicht verletzt. Nach den bisherigen Unfallermittlungen war eine 25-jährige Fahrerin eines Peugeot in Höhe der Straßenbahnhaltestelle Herzogenriedstraße rückwärts auf die Straße gefahren. Dabei kam es zur Kollision mit dem Fiat der 62-Jährigen. Durch den Zusammenprall kam der Fiat nach links von der Fahrbahn ab und blieb im Gleisbett stehen. Durch herumfliegende Autoteile wurde zudem ein geparkter Mercedes beschädigt. Die Verletzte wurde nach der Erstversorgung an der Unfallstelle in eine Klinik eingeliefert. Durch den Unfall war der Schienenverkehr für etwa 30 Minuten gesperrt. Aufgrund der Angaben der Beteiligten konnte der Unfall noch nicht genau rekonstruiert werden. Zum Unfallzeitpunkt befanden sich zahlreiche Fahrgäste an der Haltestelle. Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter Telefon 0621/33010 beim Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Dieter Klumpp Telefon: 0621 174-1105 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de