Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Neuostheim: Beim Überholen ...

11.10.2018 - 16:51:28

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Neuostheim: Beim Überholen .... Mannheim-Neuostheim: Beim Überholen über durchgezogene Linie gefahren und anderen PKW gerammt - ein Leichtverletzter

Mannheim - In der Seckenheimer Landstraße ereignete sich am Mittwochmorgen, gegen 10:15 Uhr, ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Ein 20-jähriger Ford-Fahrer befuhr den Kreisverkehr von der Will-Sohl-Straße kommend in Richtung Mannheim-Innenstadt. Im Kreisel wollte er einen vorausfahrenden Lieferwagen überholen, wechselte verbotswidrig über eine durchgezogene Linie auf die rechte Fahrspur und rammte dort den VW eines 70-Jährigen, der aus Richtung Mannheim-Seckenheim kam. Der VW wurde durch die Kollision um die eigene Achse gedreht, wobei der Fahrer sich leichte Verletzungen zuzog. Er wurde vor Ort erstversorgt und nahm im Anschluss selbstständig ärztliche Hilfe in Anspruch. Neben den zwei beschädigten Fahrzeugen, an denen Sachschaden in Höhe von ca. 9.000 Euro entstand, wurde am Straßenrand noch ein Poller beschädigt. Der VW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Nadine Maier Telefon: 0621 174-1107 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de