Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Neckarstadt: Zu tief ins ...

07.08.2018 - 20:01:24

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Neckarstadt: Zu tief ins .... Mannheim-Neckarstadt: Zu tief ins Glas geschaut und Unfall verursacht

Mannheim - Ein 60-jähriger Opelfahrer fuhr am Dienstagnachmittag gegen 14.45 Uhr von einem Parkplatz auf die Feudenheimer Straße ein. Hierbei übersah er einen 58-jährigen Radfahrer, der ordnungsgemäß von der Dudenstraße Richtung Feudenheim fuhr und erfasste ihn im Kreuzungsbereich. Während der Unfallaufnahme wehte den Beamten eine deutliche Alkoholfahne beim Verursacher entgegen. Bei einer Überprüfung stellte sich ein Wert von über 0,7 Promille heraus. Daher folgten auf der Wache eine Blutentnahme, die Einziehung des Führescheins sowie eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft Mannheim. Der Radfahrer wurde durch den Unfall leicht verletzt, er zog sich mehrere Schürfwunden zu. Während am Fahrrad Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro entstand, fällt der Schaden beim Pkw mit 100 Euro gering aus.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Führungs- und Lagezentrum Annika Fritz Telefon: 0621 174-2333 E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...