Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim / Neckarstadt: STOPP-Schild ...

02.04.2018 - 00:16:50

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim / Neckarstadt: STOPP-Schild .... Mannheim / Neckarstadt: STOPP-Schild missachtet, zwei leicht Verletzte nach Verkehrsunfall

Mannheim - Am Sonntagabend, gegen 18.00 Uhr, kam es nach einer Vorfahrtsverletzung zur Kollision zweier Pkw. Ein 34-Jähriger befuhr mit seinem Mercedes Benz die Hansastraße in Fahrtrichtung Industriestraße. Trotz des an der Kreuzung befindlichen STOPP-Schildes bog er, ohne anzuhalten, in die Industriestraße ein und kollidierte mit einem von rechts kommenden Pkw BMW eines 41-Jährigen. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der Pkw des Unfallverursachers nach links abgewiesen und landete im Eingangsbereich eines dort befindlichen Imbiss. Dieser hatte zum Unfallzeitpunkt geschlossen. Während der Unfallverursacher unverletzt blieb, wurden der unfallbeteiligte BMW Fahrer und seine 55-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Beide kamen in umliegende Krankenhäusern. An den Fahrzeugen entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von ca. 30 000,- Euro. Der Schaden am Imbiss beträgt ca. 5000,- Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Jan Freytag, PvD Telefon: 0621 174-0 E-Mail: mannhheim.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!