Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim / Neckarstadt: Schwerer ...

16.12.2017 - 23:56:21

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim / Neckarstadt: Schwerer .... Mannheim / Neckarstadt: Schwerer Verkehrsunfall auf der Jungbuschbrücke

Mannheim - Am Samstagabend um 19.42 Uhr ereignete sich auf der Jungbuschbrücke ein schwerer Verkehrsunfall mit fünf beteiligten Fahrzeugen. Nach ersten Ermittlungen befuhr ein mit zwei Personen besetzter Audi die Jungbuschbrücke in Fahrtrichtung Innenstadt. Aus bislang noch ungeklärter Ursache geriet dieser in den Gegenverkehr und kollidierte frontal mit mehreren Fahrzeugen, unter anderem mit einem Opel, der sich in der weiteren Folge überschlug. Es waren insgesamt 9 Personen beteiligt. Vier Personen wurden schwer verletzt und in umliegende Krankhäuser eingeliefert. Die Jungbuschbrücke ist aktuell, in beide Fahrtrichtungen, gesperrt. Die Unfallaufnahme und die Bergungsarbeiten dauern noch an. Die Berufsfeuerwehr Mannheim und die Rettungsdienst waren mit einem Großaufgebot vor Ort.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Jan Freytag, PvD Telefon: 0621 174-0 E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!