Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Neckarstadt / PKW-Fahrer ...

11.08.2018 - 00:21:38

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Neckarstadt / PKW-Fahrer .... Mannheim-Neckarstadt / PKW-Fahrer übersieht beim Wenden eine Straßenbahn / eine Person schwer verletzt

Mannheim - Der 68-jährige französische Tourist fuhr am Freitagabend gegen 19.30 Uhr mit seinem Volvo auf der Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Innenstadt, als er auf Höhe der Grenadierstraße wenden wollte. Hierbei übersah er die parallel fahrende Straßenbahn, die trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung nicht mehr zum Stillstand kam und mit dem PKW zusammenstieß. Der 68-jährige erlitt hierdurch schwere Verletzungen und musste stationär in ein Mannheimer Krankenhaus aufgenommen werden. Seine Ehefrau auf dem Beifahrersitz blieb unverletzt. Auch der 35-jährige Straßenbahnfahrer und seine Fahrgäste blieben unverletzt. Der erst einen Monat alte Volvo musste mit Totalschaden abgeschleppt werden. Die Höhe des Gesamtschadens wird auf ca. 30.000,- Euro geschätzt. Während der ca. einstündigen Unfallaufnahme war der Straßenbahnverkehr beeinträchtigt.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim PvD Harald Fahldiek Telefon: 0621 174-2333 E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...