Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Neckarau: Fahrzeuge in ...

17.05.2018 - 14:51:31

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Neckarau: Fahrzeuge in .... Mannheim-Neckarau: Fahrzeuge in Brand geraten - Polizei sucht Zeugen

Mannheim-Neckarau - Am frühen Donnerstagmorgen wurden Polizei und Feuerwehr wegen eines brennenden Fahrzeugs im Stadtteil Neckarau alarmiert. Ein Zeuge bemerkte kurz vor zwei Uhr im Innenhof eines Anwesens in der Rosenstraße brennt und verständigte Polizei und Feuerwehr. Im Innenhof des Anwesens waren zwei unter einem Carport abgestellter Autos in Brand geraten. Beim Eintreffen von Polizei und Feuerwehr standen beide Fahrzeuge bereits in Vollbrand. Zudem brannte der Carport und die Außenfassade eines benachbarten Kindergartens wurde durch die Flammen beschädigt. Der Brand konnte durch die Berufsfeuerwehr Mannheim gelöscht werden. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 150.000 Euro geschätzt. Personen kamen nicht zu Schaden.

Bereits in der Nacht zuvor war im Hof eines Anwesens in der Friedrichstraße ein Altpapiercontainer in Brand gestanden. Durch die Flammen war der Container komplett zusammengeschmolzen. Ein Gebäudeschaden war nicht entstanden, jedoch musste ein Kellerraum wegen der starken Rauchentwicklung gelüftet werden. Die Höhe des Sachschadens lässt sich derzeit nicht beziffern.

Die Brandspezialisten des Kriminalkommissariats Mannheim führen die weiteren Ermittlungen zur Brandursache. Nach bisherigen Erkenntnissen ist ein Tatzusammenhang mit weiteren Bränden im Stadtteil Neckarau seit August 2017 nicht auszuschließen.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen, insbesondere im Zeitraum zwischen 23 Uhr und 6 Uhr gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Tel.: 0621/174-4444 in Verbindung setzen. Zeugen, die darüber hinaus verdächtige Wahrnehmungen machen, werden gebeten, sich umgehend beim Polizeirevier MA-Neckarau, Tel.: 0621/83397-0 zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Michael Klump Telefon: 0621 174-1108 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!