Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Käfertal: Betrunkener ...

06.11.2019 - 14:51:28

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Käfertal: Betrunkener .... Mannheim-Käfertal: Betrunkener Autofahrer verursacht ungewöhnlichen Verkehrsunfall

Mannheim-Käfertal - Einen ungewöhnlichen Verkehrsunfall verursachte am frühen Dienstagnachmittag ein betrunkener 68-jähriger Autofahrer im Stadtteil Käfertal. Der Mann war kurz vor 15 Uhr mit seinem Mercedes in der Straße "Auf dem Sand" unterwegs. An der Linksabbiegerampel in Höhe der Oberen Riedstraße hielt er bei Rotlicht an. Bei Umschalten auf Grünlicht blieb er weiterhin stehen. Auch die nächste Grünphase ließ er verstreichen, ohne dass er weiterfuhr. Erst als die 47-jährige Fahrerin des dahinter stehenden VW ausgestiegen war und gegen dessen Scheibe klopfte, legte der Mann einen Gang ein und fuhr zwei Meter nach vorne. Anschließend legte er den Rückwärtsgang ein und fuhr gegen den VW. Danach fuhr er wieder nach vorne, um kurz darauf wieder zurückzufahren. Die 47-Jährige, die zwischenzeitlich zwischen beiden Fahrzeugen stand, musste sich durch einen beherzten Sprung zur Seite in Sicherheit bringen. Um eine Flucht des Mannes zu verhindern, stellte ein Zeuge sein Fahrzeug quer vor den Mercedes und verständigte die Polizei.

Beim Eintreffen der Beamten stellten diese sofort starken Alkoholgeruch im Atem de Mannes. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,1 Promille. Ihm wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen. Ob der Mann zudem unter dem Einfluss von Medikamenten stand, wird derzeit geprüft.

Gegen den 68-Jährigen wird nun wegen Straßenverkehrsgefährdung und des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt. Sein Führerschein wurde einbehalten.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Michael Klump Telefon: 0621 174-1108 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de