Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Innenstadt / ...

07.01.2020 - 06:06:30

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Innenstadt / .... Mannheim-Innenstadt / Sperrmüllhaufen in Brand geraten / Zeugen gesucht

Mannheim - Aus bislang unbekannter Ursache geriet am Dienststag gegen 00.15 Uhr ein Sperrmüllhaufen vor einem Mehrfamilienhaus in K 2 in Brand. Löschversuche mit Feuerlöschern durch die zuerst eingetroffenen Beamten des Polizeireviers Innenstadt schlugen zunächst fehl, da sich das Feuer bereits zu stark ausgebreitet hatte. Erst die kurz darauf eintreffende Feuerwehr konnte den Brand schließlich schnell löschen. Vorsorglich wurden ca. 20 Anwohner des Hauses zunächst evakuiert. Diese konnte aber anschließend sofort wieder zurück in ihre Wohnungen. Verletzt wurde niemand, allerdings wurde die Hausfassade sowie die Fensterscheiben eines im Erdgeschoss befindlichen Geschäfts in Mitleidenschaft gezogen. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 15.000,- Euro. Ersten Ermittlungen zufolge könnte ein Feurwerkskörper Auslöser des Brandes gewesen sein. Das Polizeirevier Mannheim-Innenstadt ermittelt nun wegen fahrlässiger Brandstiftung und bittet um Zeugenhinweise unter der Tel.-Nr. 0621/12580. Offensichtlich haben einige Passanten das Geschehen vor Ort gefilmt. Diese werden gebeten, ihr Filmmaterial den Ermittlern des Polizeireviers Mannheim-Innenstadt zur Auswertung zur Verfügung zu stellen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim PvD Harald Fahldiek Telefon: 0621 174-2333 E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4484944 Polizeipräsidium Mannheim

@ presseportal.de