Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Innenstadt: Exhibitionist ...

07.01.2020 - 14:31:35

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Innenstadt: Exhibitionist .... Mannheim-Innenstadt: Exhibitionist in Straßenbahn - Zeugen gesucht

Mannheim - Nach exhibitionistischen Handlungen eines Unbekannten in einer Straßenbahn am Sonntagnachmittag suchen die Beamten der Kriminalpolizei nach Zeugen.

Ein unbekannter Mann stieg um kurz vor 14 Uhr in die Straßenbahn der Linie 5A von Mannheim-Vogelstang kommend in Richtung Hauptbahnhof. Trotz der fast leeren Bahn setzte sich dieser neben eine 23-Jährige. Kurz darauf entblößte er sein Glied und manipulierte daran. Die junge Frau reagierte richtig und sprach andere Fahrgäste auf den Vorfall an, woraufhin der Exhibitionist die Bahn an der Haltestelle Rosengarten verließ. Trotz einer Fahndung der alarmierten Polizeibeamten gelang dem Mann die Flucht.

Dieser kann wie folgt beschrieben werden: männlich, ca. 60 Jahre alt, Warzen im Gesicht, trug eine "Franzosen-Mütze", war bekleidet mit einer graugrün zerrissenen Jacke und einer blauen Jogginghose.

Zeugen des Geschehens oder Hinweisgeber, werden gebeten, sich unter 0621 174-4444 mit den ermittelnden Beamten des Kriminalkommissariats Mannheim in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Dennis Häfner Telefon: 0621 174-1109 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4485518 Polizeipräsidium Mannheim

@ presseportal.de