Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Gartenstadt: 45-jährige ...

31.07.2020 - 13:27:34

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Gartenstadt: 45-jährige .... Mannheim-Gartenstadt: 45-jährige Fahrradfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Mannheim-Gartenstadt - Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag im Stadtteil Gartenstadt wurde eine 45-jährige Radfahrerin schwer verletzt. Eine 22-jährige Frau befuhr kurz vor 15 Uhr mit ihrem Opel den Siebseeweg. An der Kreuzung zur Wotanstraße nahm sie der 45-Jährigen, die mit ihrem Fahrrad in der Wotanstraße unterwegs war und stieß mit ihr zusammen. Dabei stürzte die Frau und zog sich schwere Verletzungen zu. Die Frau, die keinen Fahrradhelm getragen hatte, wurde in ein Krankenhaus eingeliefert, wo sie stationär aufgenommen wurde. Über Art und Schwere Ihrer Verletzungen liegen keine weiteren Informationen vor.

Die Verkehrsprävention beim Polizeipräsidium Mannheim rät, unter dem Motto "Kluge Köpfe schützen sich und ihr Bestes" beim Fahrradfahrer stets einen Helm zu tragen. Damit können Unfall zwar nicht verhindert werden, jedoch kann durch das Tragen eines Helmes positiv Einfluss auf die Unfallfolgen genommen werden!

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Michael Klump Telefon: 0621 174-1111 E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4667016 Polizeipräsidium Mannheim

@ presseportal.de