Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim: Fußgänger bei Unfall in ...

13.06.2018 - 14:32:17

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim: Fußgänger bei Unfall in .... Mannheim: Fußgänger bei Unfall in der Sudetenstraße schwer verletzt Polizei bittet Zeugen, sich zu melden

Mannheim - Von dem Opel Corsa einer Mannheimerin erfasst und schwer verletzt wurde am Dienstag gegen 13.30 Uhr ein 64-jähriger Fußgänger in der Sudentenstraße. Die Autofahrerin befuhr den Vogelstangkreisel und bog eigenen Angaben zufolge bei Grünlicht in die Sudetenstraße ab.

Hierbei erfasste sie den mitten auf der Fußgängerfurt befindlichen Fußgänger, der zunächst auf die Motorhaube und dann auf die Fahrbahn geschleudert wurde. Der 64-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu, musste vor Ort erstversorgt und danach in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Da auch der Fußgänger gegenüber den Polizeibeamten äußerte, grünes Licht gehabt zu haben, werden Zeugen des Unfalls gebeten, sich mit der Polizei, Tel.: 0621/174-4045, in Verbindung zu setzen. Den Schaden am Opel Corsa beziffert die Polizei zudem auf 2.000 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Ulrike Mathes Telefon: 0621 174-1106 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!