Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Leimen: Blumenkübel versetzt und ...

27.03.2017 - 12:41:46

Polizeipräsidium Mannheim / Leimen: Blumenkübel versetzt und .... Leimen: Blumenkübel versetzt und beschädigt - Verursacher flüchtet

Leimen/Rhein-Neckar-Kreis - Am Montagmorgen kurz vor 6 Uhr krachte ein bislang nicht ermittelter Autofahrer gegen einen in der Kurfürstenallee aufgestellten Blumenkübel, versetzte diesen und entfernte sich danach unerlaubt von der Unfallstelle. In welcher Höhe Sachschaden entstand, ist derzeit noch nicht bekannt. Ein Zeuge hatte einen lauten Knall gehört, bei einer Nachschau aber kein Fahrzeug mehr erkennen können. Zeugen, die evtl. auf den Flüchtigen aufmerksam wurden und Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wiesloch, Tel.: 06222/57090, in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Ulrike Mathes Telefon: 0621 174-1106 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!