Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Leimen: Auffahrunfall auf der K ...

09.08.2018 - 13:42:00

Polizeipräsidium Mannheim / Leimen: Auffahrunfall auf der K .... Leimen: Auffahrunfall auf der K 4156: vier beteiligte Autos - zwei Verletzte Ford Ka nicht mehr fahrbereit

Leimen/Rhein-Neckar-Kreis - Über 10.000 Euro Sachschaden sowie zwei Verletzte forderte ein Unfall am Mittwoch gegen 17 Uhr auf der K 4156. Eine 18-jährige Ford Ka-Fahrerin übersah an der Einmündung "Am Rondell" die verkehrsbedingt haltenden Fahrzeuge und krachte auf einen Skoda, der in der Folge auf einen VW Golf und dieser wiederum auf einen weiteren beteiligten Ford prallte. Die Verursacherin wie auch die VW Golf-Fahrerin zogen sich Verletzungen zu und mussten nach der Erstversorgung an der Unfallstelle in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert werden.

Das Auto der 18-Jährigen war zudem nicht mehr fahrbereit. Ein Abschleppunternehmen transportierte dieses ab. Die Polizei beziffert den Unfallschaden auf über 10.000 Euro.

Während der Unfallaufnahme bzw. Abtransport des beschädigten Wagens war eine polizeiliche Verkehrsregelung erforderlich.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Ulrike Mathes Telefon: 0621 174-1106 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...