Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Laudenbach, Rhein-Neckar-Kreis: ...

12.10.2019 - 13:16:17

Polizeipräsidium Mannheim / Laudenbach, Rhein-Neckar-Kreis: .... Laudenbach, Rhein-Neckar-Kreis: Schwerer Verkehrsunfall auf Kreisstraße

Laudenbach / Rhein-Neckar-Kreis - Am Freitagnachmittag kam es auf der K4229 zu einem schweren Verkehrsunfall als eine 76 Jahre alte Opel-Fahrerin um 15:40 Uhr in die Dr.-Werner-Freyberg-Straße nach links abbiegen wollte. Dabei übersah sie einen 62-Jährigen auf der Kreisstraße, der mit seinem Opel-Corsa in Richtung Hemsbach fuhr. An beiden Fahrzeugen entstand durch den Frontalzusammenstoß Totalschaden, der sich auf insgesamt mehr als 10.000 Euro beläuft. Die Unfallverursacherin, sowie der 62-Jährige wurden glücklicherweise nur leicht verletzt - kamen zu weiteren Begutachtung aber in Krankenhäuser. Während der Unfallaufnahme sowie der Bergungsarbeiten musste die Straße für 1,5 Stunden gesperrt werden. Zu Verkehrsbeeinträchtigungen kam es allerdings nicht.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Dennis Häfner Telefon: 0621 174-1109 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de