Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Laudenbach / Rhein-Neckar-Kreis: ...

07.08.2018 - 10:51:40

Polizeipräsidium Mannheim / Laudenbach / Rhein-Neckar-Kreis: .... Laudenbach / Rhein-Neckar-Kreis: Umgekipptes Fahrzeug nach Verkehrsunfall

Laudenbach / Rhein-Neckar-Kreis - Am Montagabend gegen 23.55 Uhr ereignete sich in der Hauptstraße in Laudenbach ein Verkehrsunfall, bei welchem insgesamt vier Fahrzeuge beteiligt waren. Ein 37-jähriger Fahrzeugführer befuhr mit seinem Pkw der Marke Nissan die Hauptstraße in nördlicher Richtung aus Hemsbach kommend. Auf Höhe des Ginsterweges kam er aufgrund bislang unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen dort geparkten Renault Scenic. Dieser wurde daraufhin gegen einen Opel Zafira geschleudert. Durch den ersten Aufprall wurde das Fahrzeug des Unfallverursachers zur Seite abgewiesen und streifte in der Folge einen weiteren Pkw der Marke Renault. Das Fahrzeug des 37-Jährigen kam im Anschluss auf dessen linker Seite zum Liegen. Der Fahrzeugführer konnte seinen Pkw eigenständig verlassen und wurde durch das DRK mit schweren Verletzungen in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Nach ersten Ermittlungen besteht der Verdacht, dass der Verursacher zum Unfallzeitpunkt unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Die Feuerwehr Laudenbach war mit insgesamt 16 Mann und drei Fahrzeugen im Einsatz. Der nicht mehr fahrbereite Nissan Juke wurde im Nachgang abgeschleppt. Durch eine hinzugerufene Fachfirma musste im Anschluss die mit Getriebeöl beschmutzte Fahrbahn gereinigt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 23.000 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Tobias Misch Telefon: 0621 174-1109 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...