Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Ketsch - Rhein-Neckar-Kreis: ...

10.09.2019 - 05:51:21

Polizeipräsidium Mannheim / Ketsch - Rhein-Neckar-Kreis: .... Ketsch - Rhein-Neckar-Kreis: Wildtier ausgewichen und in Leitplanke gefahren, ein Verletzter

Ketsch - Am Montagabend, kurz nach 23:00 Uhr, befuhr ein 26-Jähriger mit seinem VW Golf die Hockenheimer Straße von Hockenheim in Richtung Ketsch. Nach ersten Ermittlungen überquerte ein Wildtier auf Höhe der Einmündung Mecklenburger Straße die Fahrbahn. Dem Fahrer gelang es durch ein Ausweichmanöver den Zusammenstoß zu verhindern. Das Fahrzeug kam jedoch von der Fahrbahn ab und prallte gegen die linke Leitplanke. Der 26-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß verletzt und kam mit einem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus. Die alarmierte Feuerwehr Ketsch musste glücklicherweise nicht tätig werden. Am VW Golf entstand ein Sachschaden von 3000 EUR. Der Schaden an der Leitplanke beträgt 2000 EUR. Das Fahrzeug wurde durch einen Abschleppdienst abgeschleppt.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mannheim Führungs- und Lagezentrum Alexander Gund, stv. Polizeiführer vom Dienst Telefon: 0621 174-0 E-Mail: Mannheim.PP@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de