Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Hockenheim, Rhein-Neckar-Kreis: ...

10.12.2017 - 14:16:23

Polizeipräsidium Mannheim / Hockenheim, Rhein-Neckar-Kreis: .... Hockenheim, Rhein-Neckar-Kreis: 64-Jähriger von Schlägern verletzt - Zeugen gesucht

Hockenheim, Rhein-Neckar-Kreis - Am Sonntagmorgen um 3 Uhr verließ ein 64-Jähriger eine Gaststätte in der Karlsruher Straße, als ihm unmittelbar vor der Gaststätte eine Gruppe junger Männer entgegenkam. Unvermittelt wurde der Geschädigte von einem aus der Gruppe mit einem Faustschlag zu Boden geschlagen,wo er noch ein weiteres Mal ins Gesicht geschlagen wurde. Hierbei wurde der Geschlagene leicht verletzt. Er wurde leicht verletzt, von einer Rettungswagenbesatzung vor Ort erstversorgt und vorsorglich zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Gruppe der Schläger entfernte sich in Richtung Fortunapassage. Es steht momentan nicht genau fest, um wieviele Männer es sich gehandelt hat. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifenwagen verlief erfolglos. Auf Grund der Tatumstände können die Verdächtigen lediglich als Anfang 20 Jahre alt beschrieben werden. Zeugen werden gebeten, sich telefonisch unter 06205 / 2860 - 0 an das Polizeirevier Hockenheim zu wenden.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Thomas Habermehl Telefon: 0621 174-1109 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!