Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Hockenheim, Rhein-Neckar-Kreis: 3 ...

09.11.2019 - 15:46:37

Polizeipräsidium Mannheim / Hockenheim, Rhein-Neckar-Kreis: 3 .... Hockenheim, Rhein-Neckar-Kreis: 3 Verletzte und hoher Sachschaden nach Verkehrsunfall

Hockenheim, Rhein-Neckar-Kreis - Zeugen für einen Verkehrsunfall, der sich am Freitagnachmittag im Bereich der Anschlussstelle zur BAB 61 ereignete, suchen die Beamten des Polizeireviers Hockenheim.

Gegen 14:15 Uhr befuhr der Fahrer eines VW Golf mit Ludwigshafener Kennzeichen die Landesstraße 722 aus Richtung Rheinbrücke Speyer kommend. Im Bereich der Zu-/Abfahrt zur BAB 61 stieß der Wagen des 71-Jährigen mit dem Mini Cooper einer 49-jährigen Frau aus dem Rhein-Pfalz-Kreis zusammen. Sie wollte von der BAB kommend bei Grünlicht zeigender Ampel nach links, Richtung Rheinbrücke Speyer abbiegen. Bei dem Zusammenstoß wurden sowohl die beiden Fahrzeugführer als auch die 72-jährige Beifahrerin im VW verletzt. Alle Drei kamen nach notfallmedizinischer Versorgung vor Ort in Krankenhäuser im Bereich Speyer bzw. Heidelberg.

Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt, waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf rund 18.000 Euro geschätzt.

Gegen den mutmaßlichen Unfallverursacher ermittelt nun die Hockenheimer Polizei. Diese bittet eventuelle Zeugen des Unfalls um telefonische Meldung unter 06205/2860-0.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Markus Winter Telefon: 0152 57721021 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de