Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Hockenheim / BAB 61: Motorradfahrer ...

27.11.2019 - 18:06:29

Polizeipräsidium Mannheim / Hockenheim/BAB 61: Motorradfahrer .... Hockenheim/BAB 61: Motorradfahrer bei Verkehrsunfall tödlich verunglückt

Hockenheim/BAB 61 - Ein 17-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen auf der A61 bei Hockenheim tödlich verunglückt. Ein 35-jähriger Mann war gegen 9.30 Uhr mit seinem Lkw-Anhänger-Gespann auf der A 61 in Richtung Speyer unterwegs. Kurz vor der Anschlussstelle Hockenheim/Speyer musste er staubedingt bis zum Stillstand abbremsen. Der nachfolgende 17-Jährige erkannte die Situation offenbar zu spät und fuhr mit seinem Leichtkraftrad dem Lastwagen hinten auf. Dabei erlitt er schwerste Verletzungen, denen er noch an der Unfallstelle erlag.

Das total zerstörte Motorrad wurde sichergestellt.

Während der Unfallaufnahme und Aufräumarbeiten war die A61 in Fahrtrichtung Speyer voll gesperrt. Der Verkehr wurde am Autobahndreieck Hockenheim abgeleitet, die aufgestauten Fahrzeuge wurden anschließend auf der linken Fahrspur an der Unfallstelle vorbeigeführt. Gegen 11.45 Uhr wurde die Sperrung am Autobahndreieck Hockenheim aufgehoben, ab 12 Uhr waren beide Fahrspuren in Richtung Speyer wieder befahrbar.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Michael Klump Telefon: 0621 174-1108 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4452430 Polizeipräsidium Mannheim

@ presseportal.de