Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Heidelberg: Zusammenprall zwischen ...

24.07.2020 - 16:57:14

Polizeipräsidium Mannheim / Heidelberg: Zusammenprall zwischen .... Heidelberg: Zusammenprall zwischen E-Scooter- und Fahrradfahrerin - 47-jährige Frau schwer verletzt

Heidelberg - Bei einem Zusammenstoß zwischen einer 47-jährigen E-Scooter-Fahrerin aus Heidelberg mit einem 80-jährige Radfahrer am Donnerstag um 15.25 Uhr an der Kreuzung Mittermaierstraße/Vangerowstraße wurde die E-Scooter-Fahrerin schwer verletzt. Nach den bisherigen Erkenntnissen war die Frau verbotswidrig von der Vangerowstraße auf den Radweg der Mittermaierstraße eingebogen und dabei mit dem Radfahrer, der in Richtung Ernst-Walz-Brücke fuhr, zusammengeprallt und gestürzt. Nach der medizinischen Erstversorgung an der Unfallstelle wurde die Verletzte mit einem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert. Die weiteren Unfallermittlungen führt die Verkehrspolizei Heidelberg. Zeugen, die den Unfall bemerkt haben und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter Tel. 06221/174-4111 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Dieter Klumpp Telefon: 0621 174-1111 E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4661515 Polizeipräsidium Mannheim

@ presseportal.de