Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Heidelberg: Zu schnell auf ...

14.08.2017 - 14:46:32

Polizeipräsidium Mannheim / Heidelberg: Zu schnell auf .... Heidelberg: Zu schnell auf Gefällstrecke - 64-Jährige gerät in Böschung - 5.000 Euro Sachschaden

Heidelberg - Zu schnell auf der regennassen Fahrbahn der L 600, zwischen Leimen-Lingental und Rohrbach-Süd war am Sonntag gegen 11.30 Uhr eine 64-jährige Autofahrerin unterwegs. Dies hatte zur Folge, dass sie auf der Gefällstrecke ins Schleudern geriet und nach rechts von der Straße abkam. Hier geriet sie mit der Fahrzeugfront in ein Gebüsch und stieß im weiteren Verlauf gegen zwei Verkehrszeichen. Anschließend wurde sie zurück auf die Straße geschleudert. Die Autofahrerin erlitt mehrere Prellungen, die in einer Heidelberger Klinik ambulant behandelt wurden. An dem Ford entstand Sachschaden von ca. 5.000 Euro, das Auto wurde abgeschleppt.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Dieter Klumpp Telefon: 0621 174-1105 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!