Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Heidelberg-Wieblingen: Unfallflucht ...

08.10.2019 - 14:41:36

Polizeipräsidium Mannheim / Heidelberg-Wieblingen: Unfallflucht .... Heidelberg-Wieblingen: Unfallflucht - 4.000 Euro Sachschaden - Zeugen gesucht

Heidelberg-Wieblingen - In der Zeit von Montagmorgen, 6:45 Uhr bis Montagmittag, 13:00 Uhr, beschädigte der noch unbekannte Fahrer eines schwarzen Autos mehrere geparkte PKWs. Die beschädigten Fahrzeuge, ein Peugeot und ein Volvo, waren hintereinander am Fahrbahnrand der Straße "Sandwingert", Einmündung Karolingerweg, geparkt. Eine Zeugin konnte beobachten, wie ein schwarzer PKW mit unbekanntem Kennzeichen die beiden geparkten Autos im Vorbeifahren beschädigte und dann davonfuhr. Der Sachschaden an den beiden Autos beträgt 4.000 Euro. Wer nähere Angaben zu dem schwarzen Auto machen kann, wird gebeten sich beim Polizeirevier Heidelberg-Süd (06221-3418-0) zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Lukas Johst Telefon: 0621 174-1115 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de