Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Heidelberg: Unbekannter versetzt ...

12.07.2018 - 13:31:35

Polizeipräsidium Mannheim / Heidelberg: Unbekannter versetzt .... Heidelberg: Unbekannter versetzt zwei Männern Schläge und entfernt sich - Zeugen für Vorfall im Bereich Altstadt/Hauptstraße gesucht

Heidelberg - Am späten Mittwochabend kurz vor 23 Uhr meldete ein Zeuge ein "Köperverletzungsdelikt" im Bereich Altstadt/Hauptstraße der Polizei, wonach sich eine Personengruppe in Richtung Hauptstraße entfernen würde. Zwei Streifen des Polizeireviers Heidelberg-Mitte rückten unverzüglich aus und konnten zwei Männer auf einer Bank in der Hauptstraße sitzend antreffen. Laut deren Aussagen kam es aufgrund des WM-Spiels zu Streitigkeiten, als der 20-Jährige von einem Unbekannten einen Schlag ins Gesicht bekam. Auch der 23-jährige Begleiter, der helfen wollte, bekam unvermittelt einen Schlag ins Gesicht.

Der "Schläger" entfernte sich anschließend in unbekannte Richtung. Beide Geschädigte zogen sich Verletzungen zu, so dass ein Rettungswagen hinzugezogen werden musste. Nach der Erstversorgung wurden die Männer in ein Krankenhaus eingeliefert. Sie wie auch der Zeuge standen zum Zeitpunkt des Vorfalls unter Alkoholeinwirkung.

Beschreiben konnten die Männer den "Schläger" nicht, daher ist die Polizei auf Hinweise angewiesen. Zeugen, die am späten Mittwochabend auf den Vorfall aufmerksam wurden und Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Mitte, Tel.: 06221/99-1700, in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Ulrike Mathes Telefon: 0621 174-1106 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de