Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Heidelberg-Rohrbach: Rotlicht ...

26.12.2017 - 14:36:50

Polizeipräsidium Mannheim / Heidelberg-Rohrbach: Rotlicht .... Heidelberg-Rohrbach: Rotlicht missachtet - Crash verursacht rund 20.000 Euro Sachschaden

Heidelberg-Rohrbach - Bereits am Freitagnachmittag ereignete sich im Stadtteil Rohbach-Süd ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen und Sachschaden von rund 20.000 Euro. Ein 65-jähriger Mann war gegen 16.40 Uhr mit seinem Mazda auf der L 600 von Lingenfeld kommend in Richtung Rohrbach unterwegs. An der Kreuzung zur Karlruher Straße missachtete er das Rotlicht der Ampel und stieß mit einer 33-jährigen Mini-Fahrerin zusammen, die auf der Karlsruher Straße stadteinwärts fuhr. Der Mazda schleuderte anschließend gegen den BMW eines 39-Jährigen, der auf der Linksabbiegerspur der Karlsruher Straße aus Richtung Heidelberg kommend an der roten Ampel stand. Der Mini prallte in die rechten Leitplanken und kam entgegen der ursprünglichen Fahrtrichtung zum Stehen. Sowohl der Mini als auch der BMW wurden so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Alle Beteiligten kamen mit dem Schrecken davon und blieben unverletzt.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Michael Klump Telefon: 0621 174-1108 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!