Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Heidelberg: Polizei ermittelt wegen ...

11.09.2019 - 15:11:50

Polizeipräsidium Mannheim / Heidelberg: Polizei ermittelt wegen .... Heidelberg: Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und bittet um Hinweise

Heidelberg - In der Nacht zum Dienstag wurden zwei in der Mannheimer Straße abgestellte Fahrzeuge mit rotem Lack besprüht, so dass der Geschädigte einen Schaden von mehr als 6.000 Euro zu regeln hat. An der kompletten Fahrerseite des Opel Insignia wie auch an der Front des Piaggio Rollers - beide Fahrzeuge standen in der Zeit zwischen Montagabend, 21 Uhr und Dienstagfrüh, 5 Uhr - wurde dieselbe rote Farbe angebracht, so dass die Beamten auch von ein- und demselben Täter ausgehen. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden daher gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Süd, Tel.: 06221/3418-0, in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Ulrike Mathes Telefon: 0621 174-1106 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de