Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Heidelberg-Neuenheim: Mehrere ...

12.01.2020 - 09:51:23

Polizeipräsidium Mannheim / Heidelberg-Neuenheim: Mehrere .... Heidelberg-Neuenheim: Mehrere beschädigte Fahrzeuge - Täterfestnahme

Mannheim - In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde ein Zeuge gegen 02.00 Uhr darauf aufmerksam, wie eine männliche Person durch die Lutherstraße lief und geparkte Fahrzeuge beschädigte. Bereits auf der Anfahrt konnten die alarmierten Polizeibeamten abgetretene Außenspiegel auf dem Boden liegend feststellen. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Täter schließlich in der Erwin-Rhode-Straße festgenommen werden. Der alkoholisierte 22-Jährige hatte zuvor versucht, sich in einem Gebüsch zu verstecken. Vor Ort wurde durch die eingesetzten Beamten ein Fahrradsattel aufgefunden, welcher dem Täter vermutlich als Schlagwerkzeug diente. Bislang konnten 14 beschädigte Fahrzeuge festgestellt werden. Die Herkunft des Sattels sowie der zu beziffernde Sachschaden an den Fahrzeugen ist derzeit noch unbekannt. Weitere Geschädigte werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Nord unter 06221/45690 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Maren Bohling, sPvD Telefon: 0621 174-2333 E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4489360 Polizeipräsidium Mannheim

@ presseportal.de