Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Heidelberg: Auseinandersetzung im ...

24.02.2017 - 13:56:37

Polizeipräsidium Mannheim / Heidelberg: Auseinandersetzung im .... Heidelberg: Auseinandersetzung im Patrick-Henry-Village; Auseinandersetzung zwischen 50 Personen; drei Personen leicht verletzt

Heidelberg - Bei einer Auseinandersetzung zwischen ca. 50 Personen, welche sich am Donnerstagmittag gegen zwölf Uhr im PHV zugetragen hat, wurden drei Personen leicht verletzt. Die Polizei war mit 14 Streifenwagen im Einsatz.

Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand soll es bei der Essenausgabe zu einem Streit zwischen gambischen und albanischen Asylbewerbern gekommen sein. Dieser Streit eskalierte in einer Schlägerei, bei der sich ca. 50 Personen gegenüber standen. Zwei Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma wollten die Parteien trennen. Dabei wurde der 22-Jährige und 58-Jährige von zwei Gambiern mit Eisenstangen angegriffen und im Bereich des Kopfes und Oberkörper leicht verletzt. Sie wurden anschließend in einer Heidelberger Klinik ambulant behandelt. Außerdem soll ein 28-Jähriger ebenfalls mit einer Eisenstange geschlagen worden sein.

Insgesamt wurden zwölf Streifenwagen der umliegenden Polizeireviere sowie zwei Streifen der Polizeihundestaffel ins PHV beordert. Dadurch konnte die aggressive Gruppe unter Kontrolle gehalten werden und die Lage beruhigte sich schnell. Die beiden Tatverdächtigen wurden festgenommen und nach Abschluss der erforderlichen Maßnahmen in andere Unterkünfte gebracht.

Die weiteren Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung werden von der Polizeiwache im Patrick-Henry-Village übernommen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit Niklas Jakob Telefon: 0621 174-1115 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!