Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Heddesheim / Rhein-Neckar-Kreis: Bei ...

01.07.2020 - 13:26:41

Polizeipräsidium Mannheim / Heddesheim/Rhein-Neckar-Kreis: Bei .... Heddesheim/Rhein-Neckar-Kreis: Bei Verkehrsunfall 18-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Heddesheim/Rhein-Neckar-Kreis - Ein 18-jähriger Motorradfahrer wurde am Dienstagvormittag bei einem Verkehrsunfall in Heddesheim schwer verletzt. Eine 57-jährige Frau war kurz vor 11 Uhr mit ihrem Kia auf der Ringstraße, aus Heddesheim kommend, unterwegs. An der Einmündung zur L 631 missachtete sie beim Linksabbiegen in Richtung Heddesheim die Vorfahrt eines 18-Jährigen, der mit seinem Leichtkraftrad auf der L 631 in Richtung Viernheim unterwegs war. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß, in dessen Folge der Fahrer des Kraftrades und seine 17-jährige Sozia über die Motorhaube des Kia geschleudert wurden und auf die Fahrbahn stürzten. Hierbei wurde der 18-Jährige schwer verletzt und nach notärztlicher Erstversorgung zur Weiterbehandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Auch die 17-jährige Mitfahrerin wurde mit leichten Verletzungen in eine Klinik gebracht. Das Motorrad des jungen Mannes war so stark beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro.

Während der Unfallaufnahme und anschließender Fahrbahnreinigung war die Unfallstelle in alle Richtungen gesperrt. Nach Abschluss aller Maßnahmen konnte die Fahrbahn gegen 13.30 Uhr wieder freigegeben werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Michael Klump Telefon: 0621 174-1111 E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4639697 Polizeipräsidium Mannheim

@ presseportal.de