Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Eberbach / Rhein-Neckar-Kreis: ...

22.07.2020 - 13:32:34

Polizeipräsidium Mannheim / Eberbach/Rhein-Neckar-Kreis: .... Eberbach/Rhein-Neckar-Kreis: Graffiti-Sprayer zwischen Bahnhof und Gymnasium am Werk -Schaden mehrere Tausend Euro - Polizei sucht Zeugen

Eberbach/Rhein-Neckar-Kreis - Im Zeitraum zwischen Samstag bis Montag (18.-20.07.2020) beschädigte ein bislang unbekannter Täter durch aufsprühen von Graffitis über 40 verschiedene Bereiche im und rund um den Bahnhof bis hin zur Sporthalle des Hohenstaufen-Gymnasiums. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. Die Spur der Beschädigungen mittels einer silbernen Sprayfarbe zieht sich vom Parkplatz vor dem Bahnhof, wo ein abgestellter Verkaufswagen besprüht wurde, über die Bahnhofsvorhalle, der Bushaltestelle, der Unterführung zu den Gleisen, den beiden Wartehäuschen auf dem Bahnsteig, einem Snack-Automaten bis hin zur Sporthalle. In der Unterführung wurden auf dem asphaltierten Fußweg 13 Graffitis, stehend aus den ineinander verschlungenen Buchstaben "C" und "A" angebracht. An zahlreichen Stellen tauchten zudem der Schriftzug "Cesar und Zombies" auf. An der Sporthalle wurde zudem ein pinkfarbenes Graffiti festgestellt. Zeugen, die im angegebenen Zeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich unter Telefon 06271/92100 beim Polizeirevier Eberbach zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Dieter Klumpp Telefon: 0621 174-1111 E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4659003 Polizeipräsidium Mannheim

@ presseportal.de