Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Brühl / Rhein-Neckar-Kreis: ...

23.11.2019 - 14:41:27

Polizeipräsidium Mannheim / Brühl/Rhein-Neckar-Kreis: .... Brühl/Rhein-Neckar-Kreis: Lebensmittelmarkt überfallen - Polizei sucht Zeugen

Brühl/Rhein-Neckar-Kreis - Am Freitagvormittag überfiel ein unbekannter Täter einen Lebensmittelmarkt im Brühler Ortsteil Rohrhof. Kurz nach zehn Uhr näherte sich der Unbekannte einer 55-jährigen Mitarbeiterin des Marktes in der Rheinauer Straße und umfasste sie mit dem Arm im Hals- und Brustbereich. Zugleich versuchte er in die wegen eines Zahlungsvorgangs geöffnete Kasse zu greifen. Die Kassiererin schloss jedoch reflexartig die Kasse, wodurch ein bereits ergriffener Geldschein zerriss und in zwei Hälften in der Kasse verblieb. Der unbekannte Täter ließ daraufhin von der 55-Jährigen ab und flüchtete in Richtung Rheinauer See. Das Tatgeschehen lief innerhalb von wenigen Sekunden ab, wodurch weitere anwesende Kunden nicht eingreifen konnten.

Der männliche Täter wurde durch Zeugen wie folgt beschrieben:

- Ca. 35 bis 40 Jahre alt - Heller Hauttyp - Trug verwaschene hellblaue Jeans und schwarzen Kapuzenpulli - Trug Schal und Mütze - Hatte die Kapuze des Pullis über den Kopf gezogen

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum flüchtigen Täter geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Tel.: 0621/174-4444 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Michael Klump Telefon: 0621 174-1108 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4448334 Polizeipräsidium Mannheim

@ presseportal.de