Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Brühl / Rhein-Neckar-Kreis: Zeuge ...

07.11.2019 - 12:41:37

Polizeipräsidium Mannheim / Brühl/Rhein-Neckar-Kreis: Zeuge .... Brühl/Rhein-Neckar-Kreis: Zeuge beobachtet Unfallflucht - Verursacher flüchtet mit Ford Transit - Hinweise erbeten

Brühl - Ein Zeuge beobachtete am Mittwochabend, gegen 20:10 Uhr, in der Schwetzinger Straße eine Unfallflucht und meldete dies der Polizei. Ein bislang unbekannter Ford-Fahrer war in Höhe der Bachstraße mit einem geparkten BMW zusammengestoßen und hatte sich danach aus dem Staub gemacht. Zuvor sei der Mann noch aus seinem Fahrzeug ausgestiegen und habe den Schaden am BMW begutachtet.

Der Zeuge konnte den Flüchtigen wie folgt beschreiben: männlich, ca. 45 Jahre alt, trug schwarze Kleidung, evtl. Arbeitskleidung. Er fuhr einen silbernen Ford Transit neueren Baujahrs.

Am BMW entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro.

Weitere Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Verursacher geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Neckarau unter Tel.: 0621/83397-0 zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Nadine Maier Telefon: 0621 174-1107 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de