Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mainz / Trunkenheit im Straßenverkehr - ...

03.02.2018 - 11:46:25

Polizeipräsidium Mainz / Trunkenheit im Straßenverkehr - .... Trunkenheit im Straßenverkehr - Fahrerin übergibt sich vor Polizeidienststelle und macht so auf sich aufmerksam

Mainz - Mainz, 03.02.2018, 01:50 Uhr

In den Morgenstunden am Samstag beobachtet ein Beamter aus einem Fenster des Dienststellengebäudes in der Weißliliengasse einen PKW, der auf der gegenüberliegenden Straßenseite auf der Busspur steht. Immer wieder öffnet die Fahrerin des PKW die Fahrertür und streckt ihren Kopf hinaus, scheinbar um sich zu übergeben. Im Anschluss fährt das Fahrzeug in Richtung Rheinstraße davon. Eine zwischenzeitlich informierte Streifenwagenbesatzung kann das Fahrzeug schließlich ausfindig machen und einer Verkehrskontrolle unterziehen. Bei der 37-jährigen Fahrerin wird ein freiwilliger Atemalkoholtest durchgeführt, welcher schließlich einen Wert von 1,25 Promille ergibt. Der Fahrerin wird auf die Dienststelle verbracht, wo ihr eine Blutprobe entnommen wird. Zudem wird ihr Führerschein einbehalten. Sie wird sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten müssen.

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!