Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mainz / Pkw rollte rückwärts gegen ...

10.10.2017 - 16:31:26

Polizeipräsidium Mainz / Pkw rollte rückwärts gegen .... Pkw rollte rückwärts gegen Fußgängerin - Fahrerin und Zeugen gesucht

Budenheim - Am vorigen Montag, 02.10.2017, kam es zwischen 09:00 Uhr und 10:00 Uhr in der Erwin-Renth-Straße 1 in Budenheim zu einem Verkehrsunfall zwischen einer zurückrollenden PKW-Fahrerin und einer älteren Fußgängerin. Die ältere Frau wurde bei dem Unfall verletzt und in eine nahegelegene Physiopraxis gebracht. Von dort wurde sie vom Rettungsdienst in die Klinik gefahren.

Der Unfall wurde jetzt erst angezeigt. Die Polizei sucht nun Zeugen des Unfalles und auch die beteiligte PKW-Fahrerin, die keine Personalien hinterlassen hat.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion in der Neustadt Mainz 2, Tel.: 06131 - 65 4210 oder an die Mailanschrift: PIMainz2.dgf@polizei.rlp.de

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!